Transsibirische Eisenbahn – Fahrpläne, Preise, Tipps, Hotels und Reisen

 

„Die Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn ist wohl eins der letzten noch existierenden Abenteuer“. wikitravel.org

Diese Seite bietet Ihnen nützliche und wichtige Information über die Reiseplanung, Reiseorganisation, Preise, Visumbestimmungen und einzelne Streckenabschnitte der Transsibirischen Eisenbahn. Die Gestaltung Ihrer Traumreise richtet sich nach Ihrem Zeitbudget, finanziellem Rahmen sowie Ihren ganz persönlichen Wünschen, insbesondere davon, ob sie eine
– Individualreise im Linienzug
– Gruppenreise in Linienzügen
– Gruppenreise in Sonderzügen werden soll

Lebenstraum Transsibirische Eisenbahn…

Die Transsibirische Eisenbahn bildet die längste Eisenbahnroute der Welt! 1916, also 2016 genau vor 100 Jahren, fuhr der erste Zug auf der 9288 km langen Strecke. Jeden zweiten Tag verlässt der legendäre Zug „Rossija“ Moskau um sich auf den Weg zum Pazifik, nach Wladiwostok zu begeben. Der Zug legt etwas 1600 km pro Tag zurück – in Irkutsk sind Sie bereits östlicher als Bangkok. In Ulan Ude zweigt von der eigentlichen Transsib die Strecke durch die Mongolei nach China ab. Diese wird heutzutage von den meisten Touristen genutzt und obwohl es korrekterweise Transmongolische Eisenbahn heißen muß, wird sie ebenfalls als Transsibirische Eisenbahn bezeichnet.

Die Strecke von Moskau nach Peking erstreckt sich über mehrere Zeit- und Klimazonen. Beispielsweise schwanken die mittleren Temperaturen im September von den kühlen 7 Grad Celsius in Ulan Bator und 9 Grad Celsius in Irkutsk über etwas wärmeren 11 Grad Celsius in Moskau bis fast sommerlichen 20 Grad Celsius in Peking (Temperaturen in anderen Monaten).

Ihr Bett in Ihrem Abteil ist jederzeit für Sie verfügbar, der Speisewagen hat normalerweise von 8 bis 21 Uhr geöffnet, und wer sich mit dem Personal versteht, wird rund um die Uhr versorgt, bei moderaten Preisen. Kontakte zu Einheimischen sind schnell geschlossen – als Besucher aus dem Westen werden Sie mit großer Rücksichtnahme behandelt! Alle drei Stunden hält der Zug für einige Minuten, alle zwölf Stunden auch länger.

Weil ich es gern einmal erleben wollte. Ein Jugendtraum. Nichts weiter. (Paolo Coelho)

Quelle: http://vimeo.com/33523467

Abfahrtzeitenangabe auf Ihrem Ticket
Was Sie mitnehmen sollten
Virtuelle Tour entlang der Transsib
Transsibirische Eisenbahn Tickets jetzt früher buchbar!
Reisebericht "Vom Baikal bis Wladiwostok" unseres Kunden Norbert Klement
Transsib Luxuriös